Besucherrekord bei der InterClassics Maastricht

Die 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht, die vom 16. bis einschließlich 19. Januar 2020 im MECC Maastricht stattfand, zog 34.473 Besucher - Käufer und Classic Car-Fans - an. Damit wurde der Rekord des Jubiläumsjahres 2018 gebrochen. An den vergangenen vier Tagen waren die erinnerungswürdigsten Automarken und ihre bildschönen Designs zu bestaunen. ‘Forgotten Classics’ lautete das diesjährige Motto der InterClassics Maastricht, die inzwischen zur Spitze der europäischen Oldtimer-Messen gehört. Neben den 24 ‘vergessenen Klassikern’ gab es ein großes Angebot von mehr als 800 Oldtimern und Youngtimern, die man bewundern und kaufen konnte. 300 Aussteller und verschiedene Markenclubs waren vertreten, Classic Cars aus unterschiedlichen Preiskategorien wurden am Freitag und Samstag versteigert, und die erste Ausgabe der Sim Formula Europe fand statt.

“Bei der InterClassics Maastricht hat sich gezeigt, dass das Interesse für Classic Cars entgegen der aktuellen Berichterstattung weiterhin steigt. Das bestätigen auch die kürzlich veröffentlichen Zahlen des BOVAG (Verband niederländischer Autohändler und -werkstätten). Die InterClassics Maastricht erwies sich erneut als Fest für Classic Car-Fans. Nie zuvor besuchten so viele Käufer und Oldtimer-Liebhaber die Messe”, erklärt Erik Panis, der Manager der InterClassics.

Die 28. Ausgabe der InterClassics Maastricht findet von Donnerstag, dem 14. Januar, bis einschließlich Sonntag, dem 17. Januar 2021, im MECC Maastricht statt. 

Talbot 2